Steigern Sie Ihren Umsatz und senken Sie Ihre Kosten mit der SRT-Technologie - Wie funktioniert das?

ARQ

SRT verwendet eine Übertragungstechnologie, die als Adaptive Repeat ReQuest (ARQ) bekannt ist. ARQ ist die optimale Methode, um die häufigsten Fehler bei der Übertragung von Video- und Audiodaten über das Internet zu behandeln, wie z.B. zufällige Bursts von verlorenen Paketen.
Die ARQ arbeitet, indem sie zunächst eine Zweiwegeverbindung zwischen Quell- und Zielpunkt herstellt. Jedes Datenpaket erhält eine eindeutige Sequenznummer. Der Empfänger verwendet diese Sequenz, um festzustellen, ob alle Pakete korrekt und in der richtigen Reihenfolge empfangen wurden. Wenn Pakete fehlen oder Fehler enthalten, erstellt der Empfänger eine Liste dieser Sequenznummern und fordert den Absender automatisch zur erneuten Übertragung auf.

Einfache Firewall-Durchleitung

SRT verwendet verschlüsselte Streams und gewährleistet eine einfache Firewall-Durchleitung durch ein Anrufer/Zuhörer Handshake-Konzept. Der von SRT verwendete Handshake-Prozess erfüllt und erhält die bestehenden Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens, indem er ausgehende Verbindungen ermöglicht, ohne dass gefährliche, permanente Außenports in einer Firewall geöffnet werden müssen.
Chameleon, Tangram und Inca unterstützen alle SRT-Übertragungsmodi: Anrufer, Zuhörer oder Rendezvous.

SRT - Sicherer zuverlässiger Transport

  • Bieten Sie Ihren Kunden mehr Inhalte zu niedrigen Betriebskosten, indem Sie über das öffentliche Internet übertragen und nicht über teure Satellitenverbindungen senden.
  • SRT optimiert die Streaming-Leistung in unvorhersehbaren Netzwerken mit sicheren Streams und einfacher Firewall-Durchleitung und bietet den Benutzern Live-Video in bester Qualität.
  • Dank fortschrittlicher Verfahren zur Wiederherstellung von Paketverlusten mit niedriger Latenz werden die Streams in nicht verwalteten Netzwerken zuverlässig über lange Strecken transportiert.

Download Anwendungsflyer

SRT MIT WISI STARTEN

WISI Chameleon Headend

WISI Chameleon Plattform

    • Verwenden Sie Chameleon für Projekte mit geringerer Dichte.
    • Direkte Verbindung mit Sendeanstalten und Transportinhalten über SRT
    • Empfangen und Senden von SRT
    • Ausgabe als IPTS, QAM, Analog, ASI oder SDI




    mehr Informationen

    WISI TANGRAM

    WISI Tangram Plattform

      • Verwenden Sie Tangram für high-density Hotel und Netzbetreiberanwendung
      • Empfang von SRT und Ausgabe als IPTS, QAM, ASI oder Analog
      • Möglichkeit der Verschlüsselung mit BISS, LG Pro:Idiom, Philips VSecure oder Samsung LYNK




      mehr Informationen

      INCA 3840 ABR

      WISI Inca Plattform

        • Verwenden Sie Inca für die Videoübertragung mit hoher Dichte zwischen entfernten Standorten.
        • Optionale Transkodierung zur Optimierung von Codec, Bitrate oder Auflösung von HD- und SD-Streams
        • Erhalten Sie die komplette Programmliste an einem entfernten Standort für die IPTV-Bereitstellung.

        mehr Informationen

        Warum SRT verwenden?

        FEC kann verschwenderisch sein

        Die Forward Error Correction (FEC) hängt zusätzliche Daten an ein Sendesignal an, mit denen ein Empfänger beschädigte oder fehlende Daten wiederherstellen kann. Damit diese Technik funktioniert, ist eine zusätzliche Bandbreite für die FEC-Daten erforderlich. Außerdem werden FEC-Pakete gesendet, unabhängig davon, ob sie benötigt werden oder nicht. Das bedeutet, dass bei einer gut funktionierenden Datenverbindung die zusätzliche Bandbreite für die FEC-Pakete vergeudet wird.

        Nicht proprietär

        Es gibt andere Lösungen, die verwendet werden können, um Videostreams mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz über nicht verwaltete Netzwerke zu übertragen. Die meisten davon sind proprietäre Lösungen, die sehr teuer sein können und nur in einer Handvoll Produkten implementiert sind. Als Open-Source steht SRT allen Videoverarbeitungsentwicklern zur Verfügung und wurde in mehrere Plattformen auf dem Markt integriert. Durch die Abhängigkeit von der gleichen zugrunde liegenden Codebasis wird die Interoperabilität zwischen Verteilungs- und Beitragsgeräten vereinfacht.

        Warum sollten Sie sich für das WISI für Ihr SRT-Projekt entscheiden?

        • Option zur Transkodierung zwischen MPEG-2, MPEG-4 und HEVC am Sende- oder Verteilstandort
        • Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsoptionen mit Verimatrix, BISS, Pro:Idiom oder Samsung LYNK
        • Empfangen von SRT-Streams und Ausgabe als IP, QAM, Analog, ASI oder SDI
        • Geringer Platzbedarf mit energieeffizienten modularen Lösungen in 1 HE
        • Leistungsstarke Management- und Überwachungstools
        • Schnelle Konfiguration und Bereitstellung mit einer intuitiven, webbasierten Benutzeroberfläche.
        • Zuverlässiger 24/7-Betrieb dank hochwertiger Technik und versierten technischen Support.

        Vorteile

        • Senden Sie Streams sicher und zuverlässig über das Internet an entfernte Kopfstellen oder Hotelnetzwerke.
        • Ersetzen Sie RTP+FEC und verbessern Sie die Nutzung der Overhead-Bandbreite.
        • Ersetzen Sie teure Satellitenverteilungssysteme, um Kosten zu senken.
        • Nutzen Sie das Internet und stellen Sie qualitativ hochwertige Videos sicher in verschiedenen Städten, Ländern und sogar Kontinenten bereit.
        Mail-Service
        Kontaktieren Sie uns...
        Kontaktieren Sie WISI per E-Mail

         

                Allgemeine Anfragen
                - info@wisi.de

                Vertrieb
                - sales@wisi.de

                Technische Anfragen
                - technicalexpert@wisi.de

                +49 7233 - 66 - 0